Maximale Qualität

UNSER ANSPRUCH

QUALITÄT AUF
HÖCHSTEM NIVEAU

Von Anfang an fühlte sich die Augenklinik Dardenne verpflichtet, höchste Qualitätsansprüche an medizinische Versorgung und Dienstleistung zu erfüllen.

Deshalb wurde ein Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das sicherstellt, dass jede Behandlung auf dem gewünschten Qualitätsniveau erfolgt und alle Prozesse kontinuierlich weiter verbessert werden können.

Seit 2008 ist die Augenklinik Dardenne durch einen unabhängigen externen Gutachter nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und entspricht damit den aktuellen Anforderungen des Gesetzgebers. Das Zertifikat gilt jeweils für 3 Jahre und wird jedes Jahr durch externe Überwachungs- und Hygieneaudits überprüft.

GRÜNDUNGSMITGLIED (DQA)

VERBUND DEUTSCHER QUALITÄTSAUGENKLINIKEN

Als eine der führenden Augenkliniken des Landes hat die Augenklinik Dardenne gemeinsam mit der Augenklinik Sulzbach und der nordBLICK Augenklinik Bellevue im Jahr 2017 einen Qualitätsverbund gegründet. Das Ziel: mehr Qualitätstransparenz, mehr Know-how Transfer und mehr Leistungsanreiz durch Kooperation im Gesundheitssystem.

Dem DQA kann nur beitreten, wer über stationäre Behandlungsmöglichkeiten (als zugelassenes Krankenhaus i. S. v. § 108 SGB V) verfügt, mehr als 3.000 Katarakt-Operationen pro Jahr erbringt – und das für Katarakt-Operationen aller Schwierigkeitsgrade einschließlich Komplikationsmanagement.

Darüber hinaus muss mindestens ein erfahrener Chirurg für Glaukom- und Netzhaut-Operationen angestellt sein. All dies soll sicherstellen, dass jegliche Katarakt-Operation in den Mitglieds-Krankenhäusern möglich ist.

Der DQA setzt aber auch technologisch auf die neuesten Methoden. Daher sind Femtosekundenlaser und Excimer-Laser selbstverständliche Pflichtausstattung beim DQA. Auch muss ein Qualitätsmanagement-System einschließlich System zur Messung der Ergebnisqualität vorhanden sein. Den DQA-Mitgliedern ist wichtig, Qualität nachweisbar zu machen, um letztlich die Auswirkungen von Änderungen in den Behandlungsabläufen valide bewerten zu können. Und letztlich kann dem DQA nur der beitreten, dessen Finanzierungsstruktur ohne Beteiligung von Finanzinvestoren auskommt. Denn die Fokussierung geht meist zulasten der Qualität.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://d-qa.de